Stadtmeisterschaft BS 6-Reds 2013

Stadtmeisterschaft BS 6-Reds 2013

Teilnehmerzahl: maximal 16 Teilnehmer auf 3 SnookertischenModus: Gruppenphase (Best of 5), nach...

8. Unternehmerstammtisch

8. Unternehmerstammtisch

Am 22.11.2013 fand bei uns der 8.Unternehmerstammtisch statt. Titelverteidiger Matthias Kluge...

Relegation gegen Osnbabrück III in Soltau

Relegation gegen Osnbabrück III in Soltau

Hallo BSB'ler am heutigen Samstag, 08.08.2015 steht das Relegationsspiel für die Oberliga-Quali...

GST Turnier März 2013

GST Turnier März 2013

Trotz krankheitsbedingter Absagen sind immerhin 15 Teilnehmer zum 2. braunschweiger GST-Turnier...

Vereinsheim

Vereinsheim

Wir haben unser Vereinsheim in Volkmarode/Braunschweig! Adresse:Am Feuerteich 1038104...

Mitglied werden

Mitglied werden

Du willst mehr als Kneipenbillard? Dann komm vorbei! Ob Poolbillard oder Snooker bei uns wirst Du...

2. Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg

2. Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg

Zweiter Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg Am vergangenem Wochenende kam es in Vienenburg...

  • Stadtmeisterschaft BS 6-Reds 2013

    Stadtmeisterschaft BS 6-Reds 2013

  • 8. Unternehmerstammtisch

    8. Unternehmerstammtisch

  • Relegation gegen Osnbabrück III in Soltau

    Relegation gegen Osnbabrück III in Soltau

  • GST Turnier März 2013

    GST Turnier März 2013

  • Vereinsheim

    Vereinsheim

  • Mitglied werden

    Mitglied werden

  • 2. Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg

    2. Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg

News zum Spielbetrieb...

kurze Zusammenfassung des gestrigen Snookerspieltags:

Wir hatten RSC Gifhorn II zu Gast. Im Hinspiel haben wir uns mit 7:1 klar durchsetzen können.
Da wir diesesmal ersatzgeschwächt antreten mußten (unser Mammut hatte sich leider einen Bandscheibenvorfall zugezogen - weiterhin gute Besserung Manni!!!), war ein so deutliches Ergebnis nicht unbedingt zu erwarten.

In der Hinrunde konnte Thomas sich über die volle Distanz durchsetzen. Auch Wolle, unser Ersatzmann - nochmal besten Dank für deinen Einsatz, konnte sich trotz mangelnder Spielpraxis mit 2:1 durchsetzen.
Andi und ich verloren dagegen unser erstes Match. Andi glatt mit 0:2, ich einigermaßen knapp mit 1:2. Da war etwas mehr drin.
Hinrundenergebnis also 2:2.
Für die Rückrunde mußten wir uns also steigern, damit ein Sieg eingefahren werden kann.
Gesagt getan...

Weiterlesen: Snookerspieltag 03.03.13

Am sechsten Spieltag sollte es so weit sein eine Vorentscheidung in Bezug auf die Tabellenspitze herbeizuführen. Aber der Reihe nach…

In voller Besetzung machten wir uns auf den Weg nach Neustadt um dort zuerst gegen die Mannen der zweiten Mannschaft anzutreffen. Drei Punkte sollten her wenn wir weiter im Rennen um den ersten Platz bleiben wollten. Diese Begegnung nahmen wir „en passant.“ Es darf allerding erwähnt werden, dass „Stechinelli“ seinem Namen erneut alle Ehre gemacht hat. Die Weiße press an der kurzen Bande, die drei auf Höhe der Mitteltasche. Gerader Ball – wie auch sonst. Reingestochen, danach weiße auf vier – Kiss-Shot auf die Neun – plopp! Und tschüß Wilder Peter ;-)
Lediglich Kai-Ingo spielte unter seinen Möglichkeiten und gab seine beiden Punkte ab, so dass es letztendlich 6:2 aus unserer Sicht ausging.

Nun sollte es spannend werden. In der nächsten Partie ging es gegen den Tabellenführer aus Celle. In der Hinrunde mussten wir auf eigenem Boden eine 3:5 Niederlage hinnehmen. Diese schmerzte bitterlich, da wir an dem Tag sowohl Christian Heidenreich als auch Kenji Suzuki Partien abnehmen konnten. RACHE!!!

Weiterlesen: Spitzentreffen in der Bezirksliga Nord

Am letzten Samstag war es nun soweit. Während die Bundesliga noch pausiert, haben wir es uns zum Ziel gemacht die ersten Punkte in der Rückrunde zu sichern.

Als Gastgeber erwarteten wir mit Wolfsburg 4 und Wolfsburg 5 zwei Mannschaften, gegen die es galt 6 Punkte zu holen wollten wir nicht den Anschluß an die Spitze verlieren.
In gewohnter Aufstellung ging es zunächst gegen die die Mannen der vierten WOB-Mannschaft. Während unsere beiden Top-Scorer Wolle und Kai-Ingo in der Hinrunde Punkte liegen ließen, konnten Uwe und ich punkten, so dass wir mit 2:2 in die Rückrunde gingen.

Wolle ließ Giacomo im 9-Ball beim 6:0 keine Chance und auch Kai-Ingo brachte sein 8-Ball mit 4:1 ungefährdet nach Hause.
Mit meinem 5:2 im 10-Ball waren wir durch und sicherten uns letzenendlich die ersten 3 Punkte.

Weiterlesen: Bloß nicht den Anschluß verlieren!

Der 6. Spieltag begann 1 Tag zuvor mit der Absage der Mannschaft aus Osterode, so dass nur der PBC Oberharz als Gegner und schon 3 Punkte im Sack vor Spielbeginn feststand.

Als kurz vor 3 am Spieltag Oberharz mit nur 3 Spielern eintraf, war die Enttäuschung in unseren Reihen schon spürbar, mussten wir uns doch einigen wer denn auf seine Spiele verzichten sollte. Wir begannen also mit 2 Spielen Vorsprung, und Ulli und Matze holten 2 weitere Siege. Einzig Kai spielte mal wieder ein unterirdisches 14:1, und lag lange mit 24 Bällen zurück.

Die Rückrunde startete also und abermals konnte Ulli sein 14:1 schon mit einem Sieg beenden, da war Kai mit seinem 14:1 noch nicht fertig!!!! Matze gewann dann sein 2. Spiel zum 6:0 und anschließend drehte Kai sein 14:1 noch, und punktete zum 7:0.

Das Peter sich dann im letzten Spiel des Tages auch noch durchsetzen konnte, setzte dem Spieltag das I-Tüpfelchen zum 8:0 auf.

Ein besonderes Lob geht heut an Matze, der es in beiden Partien mit Detlef Lührig zu tun bekam, und im 2. Spiel selbst einen Rückstand von 1:4 noch für sich drehen konnte.
Da gleichzeitig unser ärgster Verfolger Punkte liegen lies, sind wir mit 3 Punkten aus dem nächsten Spieltag nicht mehr vom 1. Platz zu verdrängen, und werden wohl bereits dann die Meisterschaft feiern können.

Ein weiteres Highlight des Abends war die anschließende Pokerpartie, die den Tag vorzüglich abrundete. Nicht zu vergessen sollte auch der abschließende Satz 10 Ball auf 5, den Ulli und Kai gegen Hayre und Matze im Doppel souverän für sich entscheiden konnten

lg
1. Herren

Zum Rückrundenstart in der Bezirksliga Süd hatte sich die 1. Mannschaft aufgrund der Hüft OP von Kai verstärkt, und fuhr mit Stefan Kleinert nach Bad Münder.

Gegen DBV Break 07, und Deister Süntel 2 sollten 6 weitere Punkte her, zumal unser ärgster Verfolger Vienenburg Punkte gelassen hat. Zum Start gegen Bad Münder starteten wir mit gewohnter Aufstellung. Kai konnte sein 14:1 leider nicht so wie gewohnt gestalten, und verlor. Peter, Matze und Ulli, waren aber jederzeit Herr der Lage, und siegten zum Zwischenstand von 3:1 für uns.

Die Rückrunde verlief wie die Hinrunde nur das Stefan Kais Platz einnahm, und sein Spiel leider auch verlor. Im 1. Spiel also 3 Punkte im Sack.

Auch die nächsten 3 Punkte gegen Deister Süntel sollten jetzt den Weg nach Braunschweig nehmen. Die gleiche Aufstellung, doch diesmal schwächelten Ulli und Peter so dass die Hinrunde mit 2:2 zu Buche schlug.

Weiterlesen: Rückrundenstart der 1. Mannschaft nach Maß

BSB Relaunch 2013/2014

Im November 2013 haben die Umbaumaßnahmen für das Webportal "Billard Sport Braunschweig e.V." begonnen.

Zum Einsatz kommt ein Team aus aktuellstem Joomla CMS 3.x und dem YAML-CSS-Framework von Dirk Jesse. Daraus ergibt sich die Umsetzung eines CMS mit Ansprüchen hinsichtlich "Responsive Design und Co" - in einfachen Worten: das CMS lässt sich auf beliebigen Rechnern / Smartphones / iPhones sowohl ansehen als auch benutzen (Inhalte erstellen, ändern, publizieren).