Stadtmeisterschaft BS 6-Reds 2013

Stadtmeisterschaft BS 6-Reds 2013

Teilnehmerzahl: maximal 16 Teilnehmer auf 3 SnookertischenModus: Gruppenphase (Best of 5), nach...

8. Unternehmerstammtisch

8. Unternehmerstammtisch

Am 22.11.2013 fand bei uns der 8.Unternehmerstammtisch statt. Titelverteidiger Matthias Kluge...

Relegation gegen Osnbabrück III in Soltau

Relegation gegen Osnbabrück III in Soltau

Hallo BSB'ler am heutigen Samstag, 08.08.2015 steht das Relegationsspiel für die Oberliga-Quali...

GST Turnier März 2013

GST Turnier März 2013

Trotz krankheitsbedingter Absagen sind immerhin 15 Teilnehmer zum 2. braunschweiger GST-Turnier...

Vereinsheim

Vereinsheim

Wir haben unser Vereinsheim in Volkmarode/Braunschweig! Adresse:Am Feuerteich 1038104...

Mitglied werden

Mitglied werden

Du willst mehr als Kneipenbillard? Dann komm vorbei! Ob Poolbillard oder Snooker bei uns wirst Du...

2. Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg

2. Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg

Zweiter Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg Am vergangenem Wochenende kam es in Vienenburg...

  • Stadtmeisterschaft BS 6-Reds 2013

    Stadtmeisterschaft BS 6-Reds 2013

  • 8. Unternehmerstammtisch

    8. Unternehmerstammtisch

  • Relegation gegen Osnbabrück III in Soltau

    Relegation gegen Osnbabrück III in Soltau

  • GST Turnier März 2013

    GST Turnier März 2013

  • Vereinsheim

    Vereinsheim

  • Mitglied werden

    Mitglied werden

  • 2. Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg

    2. Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg

News zum Spielbetrieb...

Moin moin Gemeinde,

am gestrigen Sonntag fuhren wir frohen Mutes Richtung Osterode um mit unserem Neu-Zugang Ralf Flesch Punkte nach Hause zuholen.

Leider sind wir wir über eine 3:5 Niederlage wieder nicht hinausgekommen, und auch gegen Osterode haben wir den gleichen Spielstand wie in der Hinrunde erreicht (3:5). Eigentlich keine Verschlechterung; wenn da nicht meine "Suboptimale Leistung" gewesen wäre, diesen Spieltag hake ich unter, "besser wäre ich liegen geblieben" ab.

Unterm Strich, ist noch alles drin für die Zweite und nichts verloren.

Deshalb Mund abwischen aufstehen und los.

Gruß
Wolle

Zum Abschluss der Hinrunde ging es am 4. Advent ins Break Point nach Hannover.

Wenn auch mit 13 Uhr etwas später als gewohnt, sind im Gegensatz zu unserem letzten Spieltag (wo der Gegner uns tatsächlich vergessen hatte) beide Mannschaften vollzählig und guter Stimmung zum feierlichen Termin angetreten um die letzten Frames der Hinrunde zu absolvieren.

Die ersten 4 Spiele liefen dann auch perfekt für unsere Mannschaft, so dass wir zur Halbzeit schon 4 Spiele einen Punkt in der Tasche hatten.  Aber die zweiten 4 Spiele waren dann ausgeglichen und im letzten decider der Runde habe ich nach 22 Punkten Führung nicht nur die letzte Braune verschossen, sondern auch noch alle verbleibenden Bälle so gut platziert, dass es tatsächlich zur respottet black kam. Auch wenn es zu dem Zeitpunkt schon 5:2 stand, war es doch spannend bis zum Schluss, den wir mit 6:2 und einem Zwischenstand in der Tabellenmitte nach Hause brachten. Für alle ein netter Saisonabschluss und ein guter Start in die Feiertage.

Damit die Zeit bis zur Rückrunde im März nicht so lang wird, wird die zweite Snooker Mannschaft am Sa. 25.1.14 (also letzter Sa. im Januar) ab 13 Uhr zu einem kleinem vereins-/mannschaftsinternen Turnier laden.

Als Kapitän bitte ich um zahlreiche Meldungen zur Teilnahme und wünsche zunächst frohe Feiertage und einen guten Rutsch,
Olaf

Zweiter Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg

Am vergangenem Wochenende kam es in Vienenburg zum 2. Spieltag der Landesliga und gleichzeitig zur Premiere im Vergleich beider BSB-Poolmannschaften.

Pool Team I 2013/14
von links nach rechts: Ulli Claus, Peter Kemfert, Matthias Kaiser, Kai Freddy Bertram

Natürlich hatten wir uns als 1. Mannschaft an diesem Tage die 6 möglichen Punkte auf die Fahne geschrieben und wollten diesen Plan auch in die Tat umsetzen. Voller Vorfreude auf den 1. Vereinsvergleich der beiden Poolmannschaften in der Geschichte unseres Vereins, startete der Vergleich mit folgenden Partien:

14:1 Frank gegen Kai
8 Ball Kai-Ingo gegen Peter
9 Ball Jürgen gegen Matze
10 Ball Wolle gegen Ulli

Pool Team II 2013/14
von links nach rechts: Kai Ingo Schüler, Frank Hölljes, Wolle Misch, Jürgen-Eide Waack

Was war da Los??? Aus Sicht der 1. Mannschaft kam ein Fiasko, Peter verlor, Matze verlor, Ulli verlor, nur Kai hat gegen Frank gewonnen, da standen wir also mit einem 1:3 nach der Hinrunde, und wenn man genau hingesehen hat, waren die Stifte in der Hose bei uns allen unschwer zu erkennen!

Die Niederlage gegen die 2. Mannschaft schien geschrieben, und mit schweren Herzen starteten folgende Partien der Rückrunde:

14:1 Kai-Ingo gegen Ulli
10 Ball Jürgen gegen Matze
9 Ball Frank gegen Peter
8 Ball Wolle gegen Kai

Matze, Peter und Kai konnten Ihre Satze jeweils mit 2 Gegenspielen zum 4:3 für die 1. Mannschaft holen. Im 14:1 führte Kai-Ingo so lange, dass es nach einem Unentschieden roch.

Zum Ende der Partie konnte Ulli jedoch mit einigen kontrollierten Bällen das Spiel an sich reißen, und zum Spielgewinn für die 1. abschließen.

Weiterlesen: 2. Spieltag der 1. Mannschaft in Vienenburg

Am 14.12.2013 trafen sich die Spieler der 1. Herren im Vereinsheim zum Heimspieltag in der Landesliga, und waren sich einig, dass dieser 3. Spieltag weichen stellend für das Saisonziel sein würde.
Da sich gleichzeitig auch ein GST Turnier der Snookerabteilung zutrug, hatten wir volle Hütte :-)

Zum Spieltagauftakt fand sich 2. Mannschaft des ASC Göttingen ein, und pünktlich begannen wir unsere Partien wie folgt:

14:1 Kai gegen Roman Skackov
8 Ball Peter gegen Jürgen Salfeld
9 Ball Matze gegen Sebastian Höfer
10 Ball Ulli gegen Anton Säckl

Kai startete sein 14:1 sehr gut und spielte in der 4 Aufnahme eine 32er Serie und ging mit 44:15 in Führung. Diese konnte er in den nächsten 2 Aufnahmen noch ausbauen. Dann kam der Knick, und Kai änderte sein Spiel und Roman pirschte sich langsam aber sicher ran, und konnte tatsächlich das 14:1 noch für sich zum 85 : 81 für sich entscheiden. Unerklärlich aber Wahr
0:1 für Göttingen

Peter ließ im 8 Ball aber mal so gar nichts anbrennen. Die bereits in der letzten Saison schon steigende Tendenzen im Spiel bestätigte Peter in diesem Spiel und setzte sich konsequent zum 5:0 für sich durch. Höchststrafe!
1: 1

Matze der sich in den ersten beiden Spieltagen als 75%er erwies, ließ in seinem 9 Ball unerwartet viel liegen. Sein junger Gegner ließ sich die Chance nicht entgehen, und entführte einen weiteren Punkt zum
1:2 für Göttingen

Die Partie im 10 Ball Ulli gegen Anton Säckl stellte sich ebenfalls als schwierige Partie heraus. Ein ums andere Mal schimpfte Ulli, und ließ ähnlich wie Matze einen um den anderen Ball liegen. Die logische Konsequenz folgte auf dem Fuß
1:3 für Göttingen

Hochmut kommt vor dem Fall ... Aufstieg bla bla.... leichter Gegner tuschel tuschel... ja ja
Auf in die Rückrunde:

Weiterlesen: Dritter Spieltag 1. Herrenmannschaft

moin moin, leute

am 27.09.2013 fuhren wir zur Saisoneröffnung nach Celle.
Um es kurz aber zutreffend zumachen, es wurde die erwartet schwere Aufgabe und wir mussten uns 6:2 und 6:2 gegen Celle und Osterode ergeben.

Bleibt nur zuhoffen das unser Saisonziel der Klassenerhalt nicht schon jetzt in zu weite Ferne gerückt ist.
Ich gehe davon aus das sich dieses Jahr es sechs bis acht fast gleichwertige Mannschaften in unser Liga versammelt haben und der Klassenerhalt als echter Erfolg gewertet werden könnte.
Also wie Kai immer so treffend sagt Mund abwischen, aufstehen und weitermachen.
Gruß
Wolle

BSB Relaunch 2013/2014

Im November 2013 haben die Umbaumaßnahmen für das Webportal "Billard Sport Braunschweig e.V." begonnen.

Zum Einsatz kommt ein Team aus aktuellstem Joomla CMS 3.x und dem YAML-CSS-Framework von Dirk Jesse. Daraus ergibt sich die Umsetzung eines CMS mit Ansprüchen hinsichtlich "Responsive Design und Co" - in einfachen Worten: das CMS lässt sich auf beliebigen Rechnern / Smartphones / iPhones sowohl ansehen als auch benutzen (Inhalte erstellen, ändern, publizieren).